Ziel der Akupunktur

Die Kunst des Heilens besteht darin , den Körper in die Lage zu versetzen, sich selbst zu helfen

Die Akupunktur ist ein jahrtausendaltes ganzheitliches Heilverfahren und basiert auf Selbstheilungskräfte. Mithilfe von Nadeln werden Punkte in der Haut stimuliert, diese liegen auf Energiebahnen den sog. Meridianen und stehen darüber in Verbindung zu allen Organen und Körperregionen. So entsteht ein komplettes Energienetzwerk, welches ständig in Bewegung ist. Kommt es an einer oder mehrerer Stellen zu einem Problem tritt ein energetisches Ungleichgewicht ein. Ziel des Pferdeakupunkteurs ist es durch gezielte Stimulierung bestimmter Akupunkturpunkte das Gleichgewicht wiederherzustellen.

 

 

 

Indikationen:

  • Störungen des Bewegungsapparates
  • Atemwegserkrankungen
  • Hautprobleme
  • psychische Probleme
  • hormonelle Störungen
  • Leistungsschwäche
  • Immunschwäche