Ziel der Physiotherapie

Das Ziel einer physiotherapeutischen Behandlung ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Pferdegesundheit und Leistungsfähigkeit.

Häufig leiden Pferde unter Muskelverhärtungen, Rückenverspannungen oder Muskelverklebungen. Hier eignen sich besonders Massagetechniken um die Muskelatur  wieder zu lockern und leistungsfähig zu machen. Weitere Methoden der Physiotherapie sind Dehnungen, Wärme- oder Kältetherapie, Lasertherapie

sowie passives und aktives Bewegungstraining.

 

Indikationen:

  • Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen
  •  Widersetzlichkeiten z.B. bocken oder steigen
  • unnatürliche Kopf- oder Schweifhaltung
  • Rittigkeitsprobleme
  • Taktunreinheiten
  • Rückenprobleme
  • Leistungsabfall